Herzlich Willkommen bei XboxRacing.org.
Um an Timetrials oder Ligen teilzunehmen, sowie alle Bereiche des Forums anzuzeigen und selbst Beiträge erstellen zu können, musst Du Dich registrieren.
Die XR Community wünscht Dir viel Spaß und immer genug Sprit im Tank!

Red Bull Ring [12.09.2018]

Benutzeravatar
schlabonator
XR Teammember
XR Teammember
Beiträge: 512
Registriert: Mi 6. Apr 2016, 10:02
Wohnort: Lumpenhafen
Xbox Gamertag: schlabonator
Steuerung: Wheel
Hat sich bedankt: 264 Mal
Gefällt mir erhalten: 274 Mal
Kontaktdaten:

Fr 14. Sep 2018, 08:58

Ich denke wir sollten aus der jetzigen Meisterschaft lernen ... Jetzt etwas zu ändern ist irgendwie Wettbewerbsverzerrend :-)

Denkbar wäre auch eine Umgekehrte Reihenfolge beim Start des zweiten Rennens!
boomschakalaka ....

ronnypony
Rennanwärter
Rennanwärter
Beiträge: 104
Registriert: Di 2. Jun 2015, 18:45
Wohnort: Bulettenhauptstadt
Hat sich bedankt: 1 Mal
Gefällt mir erhalten: 63 Mal
Kontaktdaten:

Fr 14. Sep 2018, 10:28

Also mir ist aufgefallen, dass ich doch ziemlich langsam bin, liegt aber auch daran, dass ich mehr Forza, als Assetto Corsa zogge und es schon eine Umgewöhnung ist. Nagut, hatte auch kein Setup gehabt. Jedoch hatte ich auf den allerletzten Plätze jede Menge Zeikämpfe, bei beiden Rennen. Einsam war es daher nicht nicht. Da ist es egal, ob man vorne oder hinten mitspielt.

Eine zu komplizierte Regelung für die Balance ist gar nicht notwendig, weil dies für die Organisationen auch zu aufwendig ist, wenn es das Spiel gar nicht hergibt. Bei nächsten Rennen kann die Spannung ja ganz anders sein. Umgekehrte Startaufstellung muss nicht sein. Bei einigen schnelleren Leuten überwiegt die Ungeduld, sodass die Warscheinlichkeit höher ist, in ein Unfall zu verwickelt zu werden, wo die Frustration dann höher ist. Das ist mir in der Vergangenheit oft genug passiert.

Man muss nicht unbedingt etwas verkomplizieren.

Wenn man vorher nicht übt und trainiert, dann fährt man hinterher, was ja logisch ist. Ich nutze die Vorbereitungszeit eher in der Trainingszeit und Quali, weil ich auch keine Lust habe, mich vorher zu beschäftigen, weil ich ganz andere tolle SPiele habe. Also ist es ganz einfach meine Schuld, wenn ich mich darum kümmere :- )

Dafür hat man hinten dennoch seinen Spaß : -)

Benutzeravatar
XR McFly
Administrator
Administrator
Beiträge: 919
Registriert: Mi 27. Mai 2015, 21:32
Wohnort: Leipzig
Xbox Gamertag: XR McFly
Steuerung: Wheel
Hat sich bedankt: 401 Mal
Gefällt mir erhalten: 471 Mal
Kontaktdaten:

Fr 14. Sep 2018, 11:28

Ergebnisse sind online :beer:
"If my calculations are correct.. When this baby hit's 88 miles per hour, you're gonne see some serious sh*t!"

Benutzeravatar
schlabonator
XR Teammember
XR Teammember
Beiträge: 512
Registriert: Mi 6. Apr 2016, 10:02
Wohnort: Lumpenhafen
Xbox Gamertag: schlabonator
Steuerung: Wheel
Hat sich bedankt: 264 Mal
Gefällt mir erhalten: 274 Mal
Kontaktdaten:

Fr 14. Sep 2018, 12:24

ronnypony hat geschrieben:
Fr 14. Sep 2018, 10:28
Also mir ist aufgefallen, dass ich doch ziemlich langsam bin, liegt aber auch daran, dass ich mehr Forza, als Assetto Corsa zogge und es schon eine Umgewöhnung ist. Nagut, hatte auch kein Setup gehabt. Jedoch hatte ich auf den allerletzten Plätze jede Menge Zeikämpfe, bei beiden Rennen. Einsam war es daher nicht nicht. Da ist es egal, ob man vorne oder hinten mitspielt.

Eine zu komplizierte Regelung für die Balance ist gar nicht notwendig, weil dies für die Organisationen auch zu aufwendig ist, wenn es das Spiel gar nicht hergibt. Bei nächsten Rennen kann die Spannung ja ganz anders sein. Umgekehrte Startaufstellung muss nicht sein. Bei einigen schnelleren Leuten überwiegt die Ungeduld, sodass die Warscheinlichkeit höher ist, in ein Unfall zu verwickelt zu werden, wo die Frustration dann höher ist. Das ist mir in der Vergangenheit oft genug passiert.

Man muss nicht unbedingt etwas verkomplizieren.

Wenn man vorher nicht übt und trainiert, dann fährt man hinterher, was ja logisch ist. Ich nutze die Vorbereitungszeit eher in der Trainingszeit und Quali, weil ich auch keine Lust habe, mich vorher zu beschäftigen, weil ich ganz andere tolle SPiele habe. Also ist es ganz einfach meine Schuld, wenn ich mich darum kümmere :- )

Dafür hat man hinten dennoch seinen Spaß : -)
zu 100% deiner Meinung - auch in Bezug auf dei schnelleren Leute - man muss sich nur mein zweiten stream auf mixer anschuen, dass trifft es auf dem punkt - da wurde ich auch direkt auf den acker verbannt und es wurde kein Platz gemacht! Etwas mehr Rücksicht und Respekt auf der Strecke würde jedem gut stehen ;-)
boomschakalaka ....

Antworten

Zurück zu „[AC] Porsche Cup“

  • Information
  • Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast